Ausstellung "Bewegungen und Begegnungen"

 

GAE und GLIAUGIR haben während ihrer langen Freundschaft mehrfach zusammen ausgestellt, jeder mit seiner individuellen Bildgestaltung und parallel zum anderen. 

Gerade diese Unterschiedlichkeit ihrer Umsetzungen hat sie gereizt und motiviert aktuell Bilder gemeinsam zu gestalten. 

Menschliche Begegnungen und Bewegungen waren auch vorher Inspiration ihrer Motive und fließen jetzt in bildnerischer Gemeinschaft zusammen. 

Im Spannungsfeld kontrastierender Bildelemente nähern sie sich auf der Leinwand, inspiriert durch die elektronische Ambientmusik von NAOKI KENJI. Tanzend greift Francesco Vecchione die Bildmotive auf und transformiert sie von der Leinwand in den Raum, während durch Tobias Wönnes Videodreh die gesamte kreative Szenerie, im Loop permanenter Bilder, in Bewegung bleibt.

 

Vernissage 16.06.2013, u2raum, Saarbrücken

Laudatio/Rezitation: Carmen Schäfer / Christiane Motter (Staatsschauspielerin)

Schirmherr: Ralf Latz, Bürgermeister der Stadt Saarbrücken

 

Work+Dance-Session (Fotos Michael Wolff)

Vernissage (Fotos Michael Wolff)

Dance-Performance Francesco Vecchione / Vernissage (Fotos Michael Wolff)

Interview SR1
messagepart.mp3
MP3 Audio Datei 3.4 MB
Flyer
Innen- und Aussenseite
Einladung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB
Laudatio von Carmen Schäfer
Laudatio Carmen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 490.0 KB